Trockner

Trockner für das Entfeuchten der Druckluft

Die Druckluft, die in modernen Kompressoren hergestellt wird, ist in der Regel mit einem zu hohen Wasseranteil versehen. Um diese Feuchtigkeit aus der Luft zu entfernen, sind hochwertige Trockner deshalb ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Druckluftanlage. Speziell angesichts der steigenden Anforderungen an die Qualität und Reinheit von Druckluft, sollten professionelle Nutzer auf optimal arbeitende Trockner achten. Wir beraten Sie dazu nicht nur kompetent und herstellerunabhängig, sondern sorgen neben dem Kauf des zu Ihren Bedürfnissen passenden Modells auch für die regelmäßige Wartung der Trockner in Ihren Druckluftsystemen. Von Standardmodellen bis hin zu industriellen Sonderlösungen stellen wir Ihnen an unserem Standort in Oberhausen, einem Mittelzentrum des Ruhrgebiets, die gesamte Bandbreite moderner Trocknungssysteme für Druckluftanlagen zur Verfügung.

Typen von Trocknern für Druckluftanlagen

Von der Lebensmittel-Herstellung über das Betreiben von Industrierobotern bis hin zur Atemluft in klinischen Beatmungsmaschinen: Die Einsatzbereiche für Druckluft sind extrem variabel. Gleiches gilt auch für die in der Druckluft enthaltene Feuchtigkeit. Generell sind alle Trockner dazu geeignet, Druckluft von Wasser zu befreien. Die einzelnen Trockner-Arten unterscheiden sich jedoch deutlich in ihrer Effizienz sowie im Energieeinsatz.

 

Bei uns können Sie folgende Arten von Trocknern beziehen:

  • Kältelufttrockner
  • Adsorptionstrockner
  • Membrantrockner

 

 

 

 

Für unterschiedliche Einsatzfelder eignen sich verschiedene Formen von Trocknern. Ausschlaggebend ist dabei vor allem der Trocknungsgrad der Druckluft, der durch den Einsatz dieser Geräte erreicht werden soll. So sind beispielsweise Kältelufttrockner vergleichsweise günstig erhältlich und zeichnen sich zudem durch einen geringen Energieeinsatz aus. Der mit diesen Modellen erreichbare Trocknungsgrad ist jedoch für viele Einsatzbereiche nicht ausreichend. Deshalb kommen zum Beispiel in der Chemie- oder auch in der Lebensmittelbranche bevorzugt Adsorptionstrockner zum Einsatz. Sie sind außerdem die Trockner der Wahl, wenn die Druckluft im System Temperaturen unter dem Gefrierpunkt durchläuft oder wenn ein sehr niedriger Drucktaupunkt benötigt wird. Adsorptionstrockner liefern hohe Trocknungsgrade, sind jedoch im Vergleich zu Kältelufttrocknern eher kostenintensiv in der Anschaffung und energieaufwendig im Einsatz. Ebenfalls sehr ressourcenintensiv ist die Nutzung von Membrantrocknern. Die High End-Modelle, die beispielsweise zur Trocknung der Druckluft im medizinischen Sektor eingesetzt werden, stehen für eine besonders hohe Luftqualität.

Damit die Trockner für Ihr Druckluftsystem weder über- noch unterdimensioniert sind und genau die Luftqualität erzeugen, die Sie benötigen, stehen wir Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Wir beraten unsere Kunden in Oberhausen und dem Ruhrgebiet gern zu Art, Größe und Leistungsstärke der geeigneten Trockner. Dabei orientieren wir uns ausschließlich an Ihren Bedürfnissen, denn wir sind nicht an einzelne Hersteller gebunden. Deshalb können wir für Sie jede Art von Trockner besorgen, einbauen und langfristig warten.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen